Jury

Barbara Beer

Barbara Beer

1972 in Wien geboren, Besuch der Schauspiel­schule Krauss. Französisch­studium und Studium der vergleichenden Literatur­wissenschaft in Montreal und Wien. Danach Tätigkeiten in der kanadischen Botschaft, in Presse­abteilungen und als Journalistin u. a. beim Wirtschafts­blatt, seit 2007 beim Kurier.

Judith Fischer

© Lisa Rastl
© Lisa Rastl

Judith Fischer

Künstlerin und Autorin. Zahlreiche Ausstellungen & Publikationen. Wissenschaftliche und künstlerische Universitätslektorin für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst (2011-2019). STUBE Zertifikat für Kinder- und Jugendliteratur. Psychoanalytische Psychotherapeutin (i.A.u.S.). Supervisorische Betreuung des  Mentoringprogramms „Texte.Werkstatt“ (2017ff).

Erwin Greiner

Erwin Greiner

Ehemaliger Lehrer für Englisch und Psychologie und Schulleiter der AHS Theodor Kramer-Straße. Berater in Schulentwicklungs- und Organisations­entwicklungs­prozessen. Stv. Vorsitzender der „Initiative Bildung Grenzenlos“. Engagement in der Initiative "Schule im Aufbruch, „Teach For Austria“, Sprecher der Initiative „Neustart Schule“.

Eva Holzmann

Eva Holzmann

Studium Anglistik und Germanistik an der Uni Wien. Bis 2013 AHS-Lehrerin, Konflikt­management und Kooperations­training. Von 1990 bis 2013 in der Lehrer­aus- und -fortbildung für das Fach Deutsch tätig. 1993-2002 kollektive Leitung der AG Germanistik am Stadtschulrat Wien. 1995-2010 Jury­mitglied der `"Deutscholympiade".

Karin Ivancsics

Karin Ivancsics

Studium der Germanistik und Romanistik. Lebt als Schriftstellerin in Wien. Mehrere Auszeichnungen und Stipendien. Zahlreiche Bücher, zuletzt: Aus einem Strich die Landschaft, Edition Lex Liszt 12, Die Gastgeberin, Bibliothek der Provinz. Mitglied der Grazer Autorinnen Autoren Vereinigung, Präsidiumsmitglied der Erich Fried-Gesellschaft.

Hanno Millesi

© Stefan Sandner
© Stefan Sandner

Hanno Millesi

geboren, lebt und arbeitet in Wien. Studium Uni­versität Wien und Hoch­schule für An­ge­wandte Kunst in Wien. Reinhard-Priessnitz-Preis 2017. Venus­atmo­sphäre (Novelle, 2014), Der Schmetterlings­trieb (Roman, 2016), Die vier Welt­teile (Roman, 2018).

Jana Podbelsek

Jana Podbelsek

Bulgarisch-deutsch-steirische „Wienerin“ – stolze Promenaden­mischung. 2012 Siegerin des ersten Wiener City Literatur­wettbewerbs. Seit 2016 Englisch- und Geschichte-Lehramts­studium an der Uni Wien sowie Aus­bildung zur Tanz­lehrerin. Mentorin im Rahmen der Texte-Werkstatt.

Vanja König

Vanja König

In Belgrad geboren. 2001 nach Wien gezogen, 2010 Siegerin des Redewettbewerbs "Sag's Multi". 2016 Bachelor in Architektur an der TU Wien. Von Anfang an beim Literaturpreis als Jurymitglied dabei.

Sandra Schüddekopf

Sandra Schüddekopf

Geboren in Hannover, lebt in Wien. Studium der Theaterwissenschaften und Nordamerikastudien. Freie Regisseurin. Grenzüberschreitende Produktionen in Kooperation mit Wissenschaftlern. Portraittheater. Künstlerisches Leitungsteam Retzhofer Dramapreis. Autor*innenarbeit und Mentorin beim DRAMAFORUM Graz. Auszeichnungen des Bundesministeriums für Berufsschulprojekte. Regiepreis des Staatstheaters Mainz.

 

Peter Paul Wildner

Peter Paul Wildner

Ehemaliger Direktor des Piaristengymnasiums Wien. Langjährige Tätigkeit in der Lehrplanarbeit und in der Lehrerfortbildung für das Fach Deutsch an der Universität Wien.